Kinderskistube

Hallo Ihr Lieben – ich bin´s eure Heidi. Kommt mit und lasst uns Skifahren lernen ... Der Peter ist auch mit von der Partie und natürlich Schnucki, die kleine Ziege. Großvater wird uns bei den ersten Schwüngen zusehen - hat auch immer ein wachsames Auge auf uns. Und in Windeseile sausen wir schon bald lachend die Pisten runter.

Wo können wir starten? Wir treffen uns in der Kinderstube in der Skischule und starten vor dem Haus auf einer eigenen Skiwiese - nur für uns. Dort sind wir sicher und können nicht verloren gehen. Ich verrate euch ein Geheimnis – dort gibt es einen Zauberteppich. Damit schweben wir den Hügel hinauf. Los – lasst uns starten ...

Wann geht es denn los? Unser Kurs beginnt um 9:30 und endet um 12:30. Zuerst starten wir alle zusammen, danach teilen wir uns in kleine Gruppen auf. In unserer Runde lernen wir spielerisch Skifahren. Und weil Skifahren durstig macht, stärken wir uns in der Pause mit Getränken und kleinen Naschereien.

Wenn wir es mit "Bremse" und "Kurve", "Pizzastück" und "Spaghetti" gut drauf haben, machen wir zum Abschluss ein lustiges Rennen. Mit richtigen Startnummern geht es durch die Tore ins Ziel. Wir bekommen alle eine Urkunde und eine Medaille – auch die Startnummer dürfen wir mit nach Hause nehmen.

Bis bald ... ich freu mich schon auf euch!

So noch mal das Wichtigste für euch und eure Eltern im Überblick:

  • Kurszeiten: 9:30 – 12:30
  • Treffpunkt: Beginner-Kinder in der Kinderskistube bei der Skischule
  • Gruppe: kleine Gruppen
  • Betreuung: Kinder-Skilehrer und Betreuer
  • Rennen: voraussichtlich Freitag (wetterbedingt)
  • Ausstattung: Kinder bitte fertig ausgerüstet - Checkliste
  • Kinder bis 6 brauchen keine Liftkarte
  • Nachmittags stehen wir für Privatstunden zur Verfügung