Klettersteig "Falkensteig"

Allgemeines: Alpiner Klettersteig im festen Fels, auf einer logischen Linie ohne zusätzliche Trittbügel.
Versicherungen: Mit 20 mm Fahnenanker und 16 mm Stahlseil durchgehend gesichert
Talort: Patergassen 1015 m
Ausgangspunkt: Falkertsee 1872 m
Zustieg: Auf gut markiertem Weg ins Sonntagstal bis Wegweiser, dann Richtung Norden zu den Falkertwänden Platten – ca. 30 min.

Route

Richtige AnseiltechnikVom Einstieg entlang der Rinne zum Anfang der Verschneidung A/B. Nach kurzer Querung hinauf bis zum Ende der Verschneidung C/D, dann weiter entlang eines Grasbandes bis zur Zirbe A/B. Diese umgehend weiter auf steilem Grasband und kurzer Felsstufe unter einem Überhang zum Wandbuch A/B. Dann Querung bis zu einer Platte A/B. Diese hinauf in eine Nische B/C. Von dort ausgesetzte Querung nach links, weiter über Platten und Stufen zum Anfang einer kurzen rinnenartigen Rampe, rechts weiter B/C. Über ein paar Felsstufen links in die schluchtseitige Wand. Über Platten und Bänder zum Seilsteg, über diesen die Schlucht querend weiter zum Ausstieg. Ca. 10 Minuten entlang des Wanderweges weiter bis zum Gipfel. Zeitbedarf: Ca. 2 h, Kletterlänge ca. 300 m. Abstieg: Entlang des markierten Weges zurück zum Falkertsee – ca. 60 min.

Benützung des Klettersteigs auf eigene Gefahr!

Topologie Klettersteig in Photo

Weitere Informationen

Impressionen