Der King of the Mountains ist gekrönt!

Die rund 60 wagemutigen Athleten schenkten sich auf den technisch anspruchsvollen Bike-Trails nichts und kämpften eisern gegen Natur und Konkurrenz an. Ein Beweis für die herausfordernde Strecke waren zahlreiche geplatzte Reifen und andere technische Defekte, die jedoch keinen Starter zum Aufgeben zwangen.

Auch die Laufstrecke hatte es in sich: 600 Höhenmeter ging es rauf Richtung Falkertspitz und wieder retour Richtung Ziel.

Zum “King of the Mountain” wurde Achim Mörtel gekrönt mit einer top Zeit von 01:03:00. Er hat als Ehrenpreis einen tollen Wanderpokal aus Stein bekommen. Mehr Infos zum “King of the Mountain” und auch eine Ergebnissliste findet Ihr unter www.kingofthemountain.at

Aber natrülich wäre ein Triathlon auf der Heidi-Alm kein Triathlon wenn die Heidi keine Rolles spielen würde. Neben den Erwachsenen haben unsere kleinen Sportfreunde Ihren eigenen Laufbewerb um die “GOLDENE-Heidi” gehabt. Hier wurden die Kids in zwei Altersklassen aufgeteilt und mussten entweder eine Runde oder zwei Runden um den Falkertsee laufen. Die kleinen Spitzensportler haben alles gegeben und hatten einen riesen Spaß! Der Sieger durfte dann die Goldene Heidi mit Heim nehmen und alle anderen haben auch noch einen tollen Preis bekommen!

         

         

         

[ Zurück ]